Produktdetaljer

ISBN13
9783540253938
Publisert
2006
Utgiver
Vendor
Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. K
Aldersnivå
01, G
Språk
Product language
Engelsk
Format
Product format
Heftet
Se alle

Mathematik Fur Physiker

Heftet / 2006 / Engelsk
Dieses Buch ist eine Darstellung des Mathematikstoffs fA1/4r Physiker, die etwa einem vierstA1/4ndigen Vorlesungsprogramm von vier Semestern entspricht. Das Buch umfaAt neben linearer Algebra, Funktionentheorie und klassischen Gebieten auch Distributionen, Anfangs- und Randwertprobleme fA1/4r Differentialgleichungen und eine EinfA1/4hrung in die Funktionalanalysis. Ein Ziel ist es, auch neuere Methoden der Mathematik, die in der Physik Eingang gefunden haben, vorzustellen. So werden der KalkA1/4l der Differentialformen und ihre Anwendungen, Distributionen, FundamentallAsungen von Differentialgleichungen, Hilbert-RAume und Operatoren hier behandelt. Zahlreiche ErlAuterungen, Beispiele sowie Aoebungsaufgaben und ihre LAsungen unterstA1/4tzen die LektA1/4re und ergAnzen den Text.
Les mer
Angesichts der F??lle an mathematischer Fachliteratur f??r das Grundstudium wird sich so mancher fragen, wozu es denn eines weiteren solchen Lehrbuchs bedarf. Vor allem stellt sich diese Frage, da die meisten Studenten der Mathematik und Physik ja doch immer wieder auf die bew??hrte Anf??ngerliteratur wie z. B. den "Forster" oder "Heuser" in der Analysis, die Lineare Algebra von Fischer oder die B??cher von J??nich zur??ckgreifen. Das vorliegende Lehrbuch unterscheidet sich jedoch in einem wesentlichen Aspekt von den genannten Werken und sonstiger mir bekannter Literatur zum mathematischen Grundstudium: Der gesamte Mathematik-Stoff bis zum Vordiplom, wie ihn Physiker ben??tigen, ist auf knapp 550 Seiten in einem und nicht mehreren B??chern untergebracht, und das ohne Abstriche an die mathematische Strenge oder Vollst??ndigkeit. Daneben enth??lt das Buch zahlreiche Beispiele mit Relevanz f??r die Physik sowie ??bungsaufgaben mit L??sungen. Dies gelingt den Autoren nat??rlich nur durch eine, wie sie selbst im Vorwort schreiben, "z??gige Darstellung," die f??r so manchen Erstsemester-Studenten vielleicht etwas schwer zu verdauen ist, die aber sicher jeder zu sch??tzen wei??, der sich auf Pr??fungen vorbereiten muss und dazu kein Lehrbuch mit ??berfl??ssigem epischen Ballast durchackern kann. Aufgrund einer Darstellung, die sich auf das Wesentliche beschr??nkt, und den gut ausgew??hlten Beispielen aus der Physik d??rfte das Buch von Kerner und von Wahl auch f??r Dozenten interessant sein. ??? Man merkt dem Buch an, dass der Stoff sehr sorgf??ltig ausgew??hlt wurde und auf die Bed??rfnisse im Physikstudium abgestimmt ist. Deshalb und auch aufgrund der Darstellungsowie der vielen Beispiele aus der Physik ist den Autoren ein Lehrwerk gelungen, das seinen Platz in der umfangreichen Anf??ngerliteratur finden wird, und dessen Lekt??re ich jedem Physik-Studenten w??rmstens empfehlen kann. Prof. Dr. Markus Pflaum, Fachbereich Mathematik, Johann Wolfgang Goethe-Universit??t Frankfurt, Physik JournalAngesichts der F??lle an mathematischer Fachliteratur f??r das Grundstudium wird sich so mancher fragen, wozu es denn eines weiteren solchen Lehrbuchs bedarf. Vor allem stellt sich diese Frage, da die meisten Studenten der Mathematik und Physik ja doch immer wieder auf die bew??hrte Anf??ngerliteratur wie z. B. den "Forster" oder "Heuser" in der Analysis, die Lineare Algebra von Fischer oder die B??cher von J??nich zur??ckgreifen. Das vorliegende Lehrbuch unterscheidet sich jedoch in einem wesentlichen Aspekt von den genannten Werken und sonstiger mir bekannter Literatur zum mathematischen Grundstudium: Der gesamte Mathematik-Stoff bis zum Vordiplom, wie ihn Physiker ben??tigen, ist auf knapp 550 Seiten in einem und nicht mehreren B??chern untergebracht, und das ohne Abstriche an die mathematische Strenge oder Vollst??ndigkeit. Daneben enth??lt das Buch zahlreiche Beispiele mit Relevanz f??r die Physik sowie ??bungsaufgaben mit L??sungen. Dies gelingt den Autoren nat??rlich nur durch eine, wie sie selbst im Vorwort schreiben, "z??gige Darstellung," die f??r so manchen Erstsemester-Studenten vielleicht etwas schwer zu verdauen ist, die aber sicher jeder zu sch??tzen wei??, der sich auf Pr??fungen vorbereiten muss und dazu kein Lehrbuch mit ??berfl??ssigem epischen Ballast durchackern kann. Aufgrund einer Darstellung, die sich auf das Wesentliche beschr??nkt, und den gut ausgew??hlten Beispielen aus der Physik d??rfte das Buch von Kerner und von Wahl auch f??r Dozenten interessant sein. ??? Man merkt dem Buch an, dass der Stoff sehr sorgf??ltig ausgew??hlt wurde und auf die Bed??rfnisse im Physikstudium abgestimmt ist. Deshalb und auch aufgrund der Darstellung sowie der vielenBeispiele aus der Physik ist den Autoren ein Lehrwerk gelungen, das seinen Platz in der umfangreichen Anf??ngerliteratur finden wird, und dessen Lekt??re ich jedem Physik-Studenten w??rmstens empfehlen kann. Prof. Dr. Markus Pflaum, Fachbereich Mathematik, Johann Wolfgang Goethe-Universit??t Frankfurt, Physik JournalAngesichts der FA1/4lle an mathematischer Fachliteratur fA1/4r das Grundstudium wird sich so mancher fragen, wozu es denn eines weiteren solchen Lehrbuchs bedarf. Vor allem stellt sich diese Frage, da die meisten Studenten der Mathematik und Physik ja doch immer wieder auf die bewAhrte AnfAngerliteratur wie z. B. den "Forster" oder "Heuser" in der Analysis, die Lineare Algebra von Fischer oder die BA1/4cher von JAnich zurA1/4ckgreifen. Das vorliegende Lehrbuch unterscheidet sich jedoch in einem wesentlichen Aspekt von den genannten Werken und sonstiger mir bekannter Literatur zum mathematischen Grundstudium: Der gesamte Mathematik-Stoff bis zum Vordiplom, wie ihn Physiker benAtigen, ist auf knapp 550 Seiten in einem und nicht mehreren BA1/4chern untergebracht, und das ohne Abstriche an die mathematische Strenge oder VollstAndigkeit. Daneben enthAlt das Buch zahlreiche Beispiele mit Relevanz fA1/4r die Physik sowie Aoebungsaufgaben mit LAsungen. Dies gelingt den Autoren natA1/4rlich nur durch eine, wie sie selbst im Vorwort schreiben, "zA1/4gige Darstellung," die fA1/4r so manchen Erstsemester-Studenten vielleicht etwas schwer zu verdauen ist, die aber sicher jeder zu schAtzen weiA, der sich auf PrA1/4fungen vorbereiten muss und dazu kein Lehrbuch mit A1/4berflA1/4ssigem epischen Ballast durchackern kann. Aufgrund einer Darstellung, die sich auf das Wesentliche beschrAnkt, und den gut ausgewAhlten Beispielen aus der Physik dA1/4rfte das Buch von Kerner und von Wahl auch fA1/4r Dozenten interessant sein. a ] Man merkt dem Buch an, dass der Stoff sehr sorgfAltig ausgewAhlt wurde und auf die BedA1/4rfnisse im Physikstudium abgestimmt ist. Deshalb und auch aufgrund der Darstellungsowie der vielen Beispiele aus der Physik ist den Autoren ein Lehrwerk gelungen, das seinen Platz in der umfangreichen AnfAngerliteratur finden wird, und dessen LektA1/4re ich jedem Physik-Studenten wArmstens empfehlen kann. Prof. Dr. Markus Pflaum, Fachbereich Mathematik, Johann Wolfgang Goethe-UniversitAt Frankfurt, Physik Journal
Les mer
Nettpris:
416,-
Levering 3-20 dager

Produktdetaljer

ISBN13
9783540253938
Publisert
2006
Utgiver
Vendor
Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. K
Aldersnivå
01, G
Språk
Product language
Engelsk
Format
Product format
Heftet
Se alle